Australien 151 – Portrait der großen Freiheit in 151 Momentaufnahmen

Australien 151 - Portrait der großen Freiheit in 151 Momentaufnahmen

 

Australien – ein Land, zugleich exotisch und doch vertraut, so nah und doch so fern. Ein Kontinent unter einer gnadenlosen Sonne, auf dem man mit liebenswerten Beuteltieren Freundschaft schließen und zugleich tellergroße Spinnen bestaunen kann. Wo der Nachbar seine eigene Landebahn hat und man zur Arbeit reiten kann. Wo die Erde rot ist, der Himmel blau und die Freiheit scheinbar grenzenlos.

Begleiten Sie Markus Lesweng auf einer langen, langen Reise durch den fünften Kontinent, seine lebenswerten Städte und einzigartigen Landschaften. Lassen Sie sich von einem Kakadu anknabbern, von einem Kookaburra auslachen und von einem Känguru umarmen. Erleben Sie australische Lebensfreude, herzliche Gastfreundschaft und erfahren Sie, wie man sich vor gefährlichen dropbears schützen kann. Am Ende werden Sie um 151 unterhaltsame Einblicke in dieses bemerkenswerte Land reicher sein.

Australien 151 ist eine einzigartige Dokumentation über die Menschen in einem Land der Extreme, zwischen prallem Leben charmanter Metropolen und endloser Einsamkeit im Outback. Erleben Sie in 151 Momentaufnahmen die Facetten von Kultur und Gesellschaft, begleitet von Geschichten, persönlichen Eindrücken und einem Blick hinter die Kulissen. Ein Buch für Entdecker und Liebhaber Australiens und diejenigen, die es werden wollen.

Markus Lesweng, Baujahr 1985, wurde in Köln geboren und ist – zumindest ein Stück weit – dort auch erwachsen geworden. Nach jugendlichen Engagements als Zauberhändler und Kindergärtner studierte er in seiner Heimatstadt erfolgreich Volkswirtschaftslehre mit den nur scheinbar gegensätzlichen Schwerpunkten Statistik und Prostitution. Kurz nach dem Abschluss infizierte er sich mit (bis heute ungeheiltem) Reisefieber und verbrachte den besseren Teil von zwei Jahren mit einer Rundreise durch Australien, Neuseeland und Polynesien. Während dieser Zeit verdiente er seine Brötchen unter anderem als Cowboy, als Ziehvater für verwaiste Kängurus und mit der Zucht australischer Salzwasserkrokodile. Seit seiner Rückkehr auf die Nordhalbkugel ist er in Russland und Deutschland als selbstständiger Berater für Flughäfen aktiv. In dieser Position hofft er – bislang vergeblich – auf Projekte in Australien.

Verlag: http://www.conbook-verlag.de/australien_151.html

Advertisements

Über Frank-Michael Preuss

Unsere PR-Agentur aus Hannover ist langjährig erprobter Dienstleister für zielorientierte Pressearbeit, Public Relations, Online-PR, Content-Marketing, Social Media und Social Networking. Als PR-Agentur analysieren und beraten wir im Vorfeld Unternehmen und passen unsere PR-Aktivitäten an die tatsächlichen Erfordernisse an. >>> https://www.fmpreuss.de

Veröffentlicht am 01/07/2014 in Uncategorized und mit , , , , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Kommentare deaktiviert für Australien 151 – Portrait der großen Freiheit in 151 Momentaufnahmen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: