Kunstvernetzt 2018 – 5 Jahre Kunstvernetzt

Hannover-Südstadt Blog

Die Initiative „Kunstvernetzt“ versteht sich seit 2014 als lebendiges Projekt von Künstlerinnen und Künstlern zum gegenseitigen Austausch und der Kooperationen

Zum fünften Mal findet die von der Künstlerin Renate Golde initiierte Veranstaltung „Kunstvernetzt“ in diesem Jahr statt. Die Vernissage der Ausstellung wird am 10. November um 16 Uhr im SofaLoft, Jordanstraße 26, 30173 Hannover, im Beisein der KünstlerInnen stattfinden.

Die hannoverschen KünstlerInnen Hans-Jörg Dörfel, Tomasz M. Fudala, Renate Golde, Susanne Gundermann, Line Hübotter, Yvonne Mewes, Frank-Michael Preuss, Sylvia Sobbek, Carsten Wolf und Christoph Zdzuj zeigen in der geräumigen Kulturetage des SofaLoft aktuelle Arbeiten.

Die Initiative „Kunstvernetzt“ versteht sich seit 2014 als lebendiges Projekt von Künstlerinnen und Künstlern zum gegenseitigen Austausch und der Kooperationen.

Kunstvernetzt möchte weiterhin:

die künstlerische Szene der Stadt erweitern und bereichern

angehende und etablierte KünstlerInnen zusammenbringen

Akzeptanz und Toleranz für ein bewegendes Miteinander schaffen

Projekte schaffen, die sich durch die neuen Kontakte ergeben

KünstlerInnen aller Genres ansprechen…

Ursprünglichen Post anzeigen 111 weitere Wörter

Werbeanzeigen