BoConcept launcht größte DESIGN SALE-Aktion aller Zeiten mit attraktiven Rabatten

Design-Sale-BoConcept

 

BoConcept Hannover und Hamburg am Fischmarkt machen Platz für die neue Kollektion und geben auf Ausstellungsware und wegen Materialüberständen in den Manufakturen attraktive Rabatte

„Vom größten BoConcept DESIGN SALE aller Zeiten“, spricht Ole Valsgaard. Die Kunden der Design-Stores in Hannover und Hamburg am Fischmarkt profitieren von der Notwendigkeit, dass die Stores fast 80% der aktuellen Kollektion räumen müssen. Grund ist die neue Kollektion 2014/2015, die zahlreiche neue Programme bringen wird.

Angeboten werden zahlreiche Ausstellungsstücke und viele Accessoires und Lampen-Sonderposten, die bis zu 50% reduziert sind. Da zusätzliche hohe Materialbestände in den Manufakturen vorrätig sind, gibt es während des DESIGN SALES sogar 20% Nachlass auf viele Polstermöbel und Wohnprogramme, die neu und individuell für den Kunden geplant und bestellt werden können. „Das Gute muss dem Neuen weichen“, so Valsgaard. „Unsere Designer in Dänemark haben viele neue Produkte für die neue Kollektion 2015 entwickelt. Leider müssen wir uns deshalb von top aktuellem Design verabschieden, einfach um den nötigen Platz zu schaffen für alle Neuheiten, die ab Herbst 2014 geboten werden“.

Der DESIGN SALE läuft vom 12.Juni bis zum 2. August 2014. Auf den Blogs von Hamburg am Fischmarkt und Hannover (siehe Kontakt) kann der Kunde alle Ausstellungsstücke im Vorfeld sichten. Individuelle Wohnraum-Planungen, auch mit der bewährten Home-Beratung durch die Innenarchitekten von BoConcept, sind – mit einem Preisvorteil von bis zu 20% – auch während des SALE-Zeitraums möglich.

BoConcept DESIGN SALE Prospekt als PDF: http://boconcept-experience.de/download/BoConcept_Design-Sale.pdf

Kontakt:

BoConcept Hamburg am Fischmarkt

Valsgaard Möbeldesign Hamburg GmbH

Große Elbstraße 39

22767 Hamburg

Tel. 040 3808760

http://www.boconcept-experience.de/hamburg

 

BoConcept Hannover

Valsgaard Möbeldesign Hannover GmbH

Osterstraße 26 / Ecke Windmühlenstraße

30159 Hannover

Tel. 0511 54358410

http://www.boconcept-experience.de/hannover

Vortragsveranstaltung in Hannover: Steuerliche Lösungen für die Arztpraxis

wetreu-hannover

 

Informationsabend der wetreu Steuerberatung aus Hannover, um den Verwaltungsaufwand für Fachärzte und Hausärzte in der Praxis gering zu halten, die Einkommens- und Vermögenssituation zu verbessern und um optimal im deutschen Gesundheitssystem zu wirtschaften

Der tägliche Druck in deutschen Arztpraxen ist Arzt und Patient bekannt. Zu der rein fachlichen Seite gehören in steigendem Maße verwaltungstechnische und dokumentarische Aufgaben, die Arzt und Personal oft überfordern. Vom Gesetzgeber kommen zu diesen Arbeitsabläufen zusätzlich noch alle Aufgaben rund um Geld und Steuern hinzu, die ebenfalls nicht vernachlässigt werden dürfen, bzw. erhebliche Auswirkungen auf die finanzielle Entwicklung der Arztpraxis haben.

Nach dem Motto: „Viel Leistung, wenig Zeit, kein Geld und dann noch das Finanzamt“ hat die wetreu Hannover Real Treuhand KG Steuerberatungsgesellschaft gemeinsam mit der wetreu Heinrich Brandes KG Steuerberatungsgesellschaft eine Vortragsveranstaltung konzipiert, die sich genau mit diesen Themen auseinandersetzt. Zielgruppe sind dabei Fachärzte und Hausärzte mit eigener Praxis, die tagtäglich vielseitigen Aufgaben und sinkenden Honoraren ausgesetzt sind.

In zwei Einzelvorträgen wird dem praktizierenden Arzt gezeigt, wie er in Zukunft Nerven und Geld sparen kann. Diplom-Ökonom Reimo Kuckel hat sich intensiv mit erstaunlichen Lösungen für Arztpraxen auseinandergesetzt und geht in seinem Referat an konkrete Hilfestellungen:

–       Faktoren einer erfolgreichen Arztpraxis

–       Potentiale erkennen

–       Was sind die effektivsten Hebel zur Erhöhung der Erlössituation?

Im zweiten Vortrag referiert Diplom-Finanzwirt Jürgen Pankow (Steuerberater wetreu Hannover) über ein heikles Thema, das unangenehme Folgen mit sich bringen kann: es geht um die Betriebsprüfung in der Arztpraxis. Als Fachmann baut er seinen Vortrag didaktisch auf und zeigt den anwesenden Ärzten in klaren Schritten und anhand von Beispielen, wie eine Praxis sich richtig auf eine anstehende Betriebsprüfung vorbereiten kann.

Dazu gehören die Bestimmung des richtigen Prüfungsansatzes für die Praxis und das Wissen um den Ablauf einer Steuerprüfung. Der Referent wird in seinem Vortrag die Prüfungsmethoden der Betriebsprüfer aufzeigen. Er wird verschiedene Möglichkeiten und Varianten aufführen und den Zuhörern den derzeitigen Stand um das aktuelle Wissen der neuesten Steuerrechtsprechung vermitteln. Damit geht jede Praxis sicher in die nächste Betriebsprüfung.

Im Anschluss an die Vorträge stehen die Referenten zu einem Erfahrungsaustausch und zur Diskussion zur Verfügung. Auch für das leibliche Wohl ist seitens des Veranstalters gesorgt, ein kleines Buffet und Getränke stehen zur Verfügung.

Die Veranstaltung findet am 11. Juni 2014 in der Zeit von 17 Uhr bis 19 Uhr statt. Veranstaltungsort: Akademie des Sports, Im Landessportbund Niedersachsen e.V., Ferdinand-Wilhelm-Fricke-Weg 10, 30169 Hannover. Die Teilnehmerzahl ist auf 25 bis 30 Personen begrenzt – eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich.

Die Anmeldung erfolgt über wetreu Hannover, Frau Brigitte Matthies, Tel: 0511 946398-3 oder über E-Mail: b.matthies@wetreu.de

Kontakt und Anmeldung:

wetreu Hannover Real Treuhand KG Steuerberatungsgesellschaft

Devrientstraße 2

30173 Hannover

Tel.: 0511 946398-3

Fax: 0511 946398-55

Mail: hannover@wetreu.de

Internet: http://www.hannover.wetreu.de + http://www.brandes.wetreu.de

Pressearbeit: PR-Agentur aus Hannover http://www.fmpreuss.de

BoConcept Hannover steht für erstklassiges dänisches Möbel-Design

boconcept-hannover-experience

BoConcept Hannover kann nach einem halben Jahr in der Osterstrasse mit vorzeigbaren Erfolgen aufwarten. Nun informiert das Handelsunternehmen seine Kunden auch regelmäßig in seinem informativen Blog ‚BoConcept-experience.de’ über zahlreiche Design-Neuheiten und Aktionen

Seit einem halben Jahr präsentiert die Weltmarke BoConcept auch in Hannover erstklassiges dänisches Möbeldesign – denn der 20. deutsche Store von BoConcept eröffnete am 6. September 2013 in Hannovers City. Mit über 260 Stores in über 60 Ländern steht BoConcept für eine einzigartige Möbel- und Accessoire-Kollektion, die von namhaften Designern exklusiv entworfen wird. Zum Grand Opening im September waren 300 Gäste geladen, aus denen mittlerweile über 3.000 zufriedene Kunden geworden sind. Ein Ergebnis, das sich für den vergleichsweise kurzen Zeitraum sehen lassen kann.

Die Marke BoConcept verbindet seit über 60 Jahren dänisches Design mit urbanen Einflüssen. Jedes der hochwertigen und individuell planbaren Möbelstücke wird mit Liebe zum Detail entwickelt, die Mitarbeiter arbeiten mit Herzblut für ihre Produkte – von der Entwicklung bis zur Lieferung und Dekoration beim Kunden. Diese Philosophie spiegelt sich im Design wider: Der Stil ist nordisch schlicht, ohne kühl zu wirken und prägt seit Jahrzehnten die Einrichtungstrends der Zeit. Inspirationen für immer neue Modelle finden die namhaften Designer wie Henrik Petersen, Morten Georgsen, Karim Rashid und neuerdings auch das, mit zahlreichen Awards ausgezeichnete, Designstudio nendo aus Tokio dabei in den Metropolen der Welt. Die Leidenschaft für Design und schöne Möbel ist in jedem einzelnen Stück sicht- und spürbar und nimmt den Betrachter in eine eigene Design-Welt mit.

Neben den überzeugenden Kollektionen stehen maßgeblich die lokalen Franchise-Unternehmer für die Marke BoConcept. Der neue Store in Hannover wird von dem Dänen Ole Valsgaard betrieben, der bereits seit 14 Jahren den größten BoConcept Store Deutschlands in Hamburg am Fischmarkt betreibt. „Neben unserer einzigartigen Möbel- und Accessoire-Kollektion sind unser herzlich-dänisches Miteinander, meine motivierten Mitarbeiter und unsere Leidenschaft für gutes Design die Grundlage für unseren Erfolg. Wir sind einfach sehr persönlich und bieten, z.B. mit unserer kostenlosen Homeberatung und anschließender professionellen Planung durch unsere Innenarchitekten, einen Service, den andere nicht leisten können“, so Ole Valsgaard.

Mit viel Herzblut engagiert sich Ole Valsgaard bereits für lokale Kinder- oder Kultur-Projekte in Hamburg. „Nun sind wir in Hannover angekommen, und werden sicherlich auch in Hannover zu solchen Projekten unseren Teil beisteuern. Das macht uns Freude und ist immer sinnvoll“, so Valsgaard.

Zu der perfekten Darstellung von BoConcept Hannover gehört seit März 2014 der BoConcept Experience Blog: http://www.boconcept-experience.de/hannover. Hier wird regelmäßig über News und Aktionen, die neusten Einrichtungstrends, Designneuheiten und über Events im Store Hannover berichtet. Auch ein Blick hinter die Fassaden ‘How it lives – with BoConcept’ und Berichte über das lokale Engagement werden im Blog zukünftig präsentiert.

Kontakt:

BoConcept Hannover

Valsgaard Möbeldesign Hannover GmbH

Osterstraße 26 / Ecke Windmühlenstraße

30159 Hannover

Tel. 0511 54358410

http://www.boconcept-experience.de/hannover

Gynäkomastie – Männerbrust muss nicht sein

Kosmetische_Chirurgie_am_Kröpcke

 

Lieber straff und männlich in den Frühling

Frauen kommen oft mit dem Wunsch nach einer Brustvergrößerung (Augmentation) zum Chirurgen. Doch immer häufiger suchen auch Männer, die unter einer vergrößerten Brust (Gynäkomastie) leiden, Rat beim Chirurgen. Dr. Friedrich-Wilhelm von Hesler ist Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie in Hannover. Er blickt auf viele Jahre Operationserfahrung an der Brust zurück: von Brustimplantaten zur Brustvergrößerung über Bruststraffungsoperationen bis hin zur Absaugung als Brustverkleinerung.

Hier beschreibt Dr. von Hesler warum es zu der Vergrößerung der männlichen Brust (Gynäkomastie) kommt und wie man diese beheben kann: „Eine Gynäkomastie passt nicht zum Bild des modernen, sportlichen Mannes. Doch wenn man die Ursachen abgeklärt hat, kann man auch die entsprechenden chirurgischen Maßnahmen ergreifen und die Brust mit minimalen Narben wieder auf Normalmaß bringen.“

Vergrößerte Männerbrust während der Pubertät

In hormonbewegten Zeiten wie der männlichen Pubertät kann ein Östrogenüberschuss dazu führen, dass vorübergehend die Brustdrüsen anschwellen. Dies ist immerhin bei ca. 75 Prozent der Jungen der Fall. Dr. von Hesler: „Diese pubertätsbedingte Vergrößerung der männlichen Brust verschwindet bei fast 95 Prozent von allein wieder. Man vermutet, dass Männer mit vergrößerter Brust stärker auf weibliche Geschlechtshormone ansprechen. Die uns bekannten Auslöser für eine Gynäkomastie können sogar östrogenhaltige Haarwässer sein, Drogen, Alkohol oder Anabolikagebrauch.“ Bei drei Prozent der männlichen Bevölkerung (das sind immerhin 1 Million Betroffene in Deutschland) bleibt die Gynäkomastie und kann mittels der Plastisch-Ästhetischen Chirurgie behandelt werden.

Bei einer Gynäkomastie-Operation geht es darum, das Gewebe und das eingelagerte Fett zu entfernen. Dr. von Hesler: „Dabei ist darauf zu achten, dass besonders schonend vorgegangen wird. Dazu wird das Fettgewebe vorher durch eine spezielle Flüssigkeit aufgelockert, und anschließend durch eine winzige Kanüle abgesaugt.“ Die Operation kann sowohl in Lokalanästhesie als auch in Vollnarkose durchgeführt werden. Hierbei kommt dem Plastisch-Ästhetischen Chirurgen die langjährige Erfahrung bei Operationen an der weiblichen Brust zu Gute. Ob eine Absaugung reicht oder ob auch der Hautüberschuss entfernt werden muss, wird im Einzelfall individuell entschieden.

Weitere Informationen unter http://www.klinik-am-kroepcke.de

Kontakt:

Kosmetische Chirurgie am Kröpcke

Dr. med. Friedrich-Wilhelm von Hesler

Bahnhofstr. 1

30159 Hannover

Tel.: (0511) 326036

Fax: (0511) 324608

E-Mail: info@klinik-am-kroepcke.de

Internet: http://www.klinik-am-kroepcke.de

Pressearbeit: http://www.fmpreuss.de, Pressetext: Dr. Gabriela Teichmann http://www.teichmann-coaching.de

Dr. med. Friedrich-Wilhelm von Hesler ist seit 1994 Facharzt für Plastisch-Ästhetische Chirurgie und leitet seit 2009 die Kosmetische Chirurgie am Kröpcke. Er sammelte langjährige Erfahrungen als Chefarzt in Abteilungen für Plastische-, Ästhetische-, und Mammachirurgie in Berlin und Potsdam und ist Mitglied in der Deutschen Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen (DGPRÄC, VDPC) sowie in der Vereinigung der Deutschen Ästhetisch-Plastischen Chirurgen (VDÄPC).

Das Naturbackhaus – ein neues Bäckerei-Konzept mit bewährten Produkten

Naturbackhaus_Hildesheimer_Strasse_Hannover

 

Die Mövenpick Restaurants Deutschland GmbH trennte sich zum 01.11.2013 von ihrem Geschäftsbereich Mövenpick Bäckerei mit einer Produktionsstätte vier Filialen, den Mövenpick „Brotkörblis“. Das Naturbackhaus übernimmt mit einem neuen Bäckerei-Konzept die Filialen mit ihren bewährten Produkten. Das Naturbackhaus ist mit seiner Gründung im Oktober 2013 zwar noch ein junges Unternehmen, durch die Übernahme der Mövenpick Bäckerei Hannover kann sie bereits auf über 25 Jahre Erfahrung im Bäckerei- und Konditoreihandwerk zurückzublicken – denn die Qualität und der hohe Standard bleiben. In Zukunft soll der Filialbetrieb sogar weiter ausgebaut werden.

Brot und Brötchen in Bioqualität

Aufbauend auf dem hohen Qualitätsanspruch der mit hochwertigen Zutaten und in Handarbeit gefertigten Mövenpick Produkte richtet das Naturbackhaus sein Angebot dabei noch stärker auf Bio-Produkte aus.

Bio – Was heißt das genau?

Das Naturbackhaus verwendet bei den Broten und Brötchen konsequent und ausschließlich Zutaten aus biologischem Anbau – geprüft und zertifiziert.

Feinbäckerei nach Schweizer Tradition

Doch der Mensch lebt nicht vom Brot allein – auch bei den Produkten aus der hauseigenen Konditorei nach Schweizer Tradition wird Genuss ganz großgeschrieben. Ob Champagner-Trüffel-Torte, Portugieser, Butterkuchen oder saisonal wechselnde Köstlichkeiten – in den Filialen wird stets ein großes, aktuelles Sortiment angeboten.

Filialen:

Hildesheimer Straße 21 in 30169 Hannover

Rehbergstraße 5, 30173 Hannover

Lister Meile 63, 30161 Hannover

Sowie derzeit noch unter dem Namen Mövenpick an folgenden Adressen:

Großer Hillen 8, 30559 Kirchrode

Von-Alten-Straße 21a, 30938 Burgwedel

Prüssentrift 84, 30657 Hannover

Burgwedeler Strasse 139 a, 30916 Isernhagen

Kontakt:

Das Naturbackhaus GmbH & Co KG

Stöckener Str 113

30419 Hannover

Telefon: +49 (0) 511 979 43 77

Fax: +49 (0) 511 979 43 99

info@naturbackhaus.de

http://www.naturbackhaus.de

Info via http://www.fmpreuss.de

Der Verein „Kinderbrücke Hannover e.V.“ legt los

Kinderbrücke Hannover

 

Sporterlebnisse für Kinder und Jugendliche aus Hannover in wirtschaftlichen und sozialen Notlagen

Sport macht in Gemeinschaft am meisten Spaß. Schließlich hat Hannover eine Menge zu bieten – vom Bundesliga-Heimspiel bis zur Maschsee-Regatta. Doch Spitzensport kostet. Und deshalb können nicht alle daran teilhaben. „Kinderbrücke Hannover e.V.“ will das ändern – für Kinder und Jugendliche in wirtschaftlichen oder sozialen Notlagen. Mit kostenlosen Tickets. Mit gemeinsamen Erlebnissen.

Im Sommer 2013 von einem sportaffinen Freundeskreis gegründet, will „Kinderbrücke Hannover e.V.“ Kindern und Jugendlichen aus der Region Hannover das Erlebnis „Erster Stadionbesuch“ ermöglichen, die wegen finanzieller oder sozialer Gründe bisher davon ausgeschlossen sind. Ob Rugby, Eishockey, Handball oder gar der Besuch auf der Pferderennbahn: der gemeinnützige Verein ist zwar vorrangig auf Fußball-Events festgelegt, plant jedoch langfristig Mädchen und Jungen ein breites Spektrum an hoffentlich unvergesslichen Erlebnissen zu bieten. „Derzeit organisieren wir für das Frühjahr 2014 das erste umfangreiche Event, d.h. ein gemeinsames Spielen, Kochen und Schilder und Banner basteln mit dem anschließenden Höhepunkt des Stadionbesuches“, erklärt Thorsten Milzner, Vorstandsmitglied der Kinderbrücke.

Mitgliedsbeiträge, Sponsoren und Spenden helfen, Kinder und Jugendliche zukünftig regelmäßig in Stadien einzuladen. Organisiert und betreut werden die Events von den Mitgliedern des Vereins, die mit ihrem ehrenamtlichen Engagement auch das Werk des im vergangenen Jahr unerwartet verstorbenen Gründungsmitgliedes Kai Schelowsky fortführen.

Für alle Interessierten, seien es Sponsoren, Spendenwillige oder Kinder und Jugendliche bzw. deren Eltern, die sich bereits direkt für die Teilnahme am kommenden Frühjahrsevent bewerben wollen, steht nun die Seite http://www.kinderbruecke-hannover.de zur Kontaktaufnahme zur Verfügung. Ihr Ansprechpartner für telefonische Rückfragen: Thorsten Milzner, Tel. 0170 / 488 21 62

Kontakt und Anschrift:

Kinderbrücke Hannover e.V.

c/o Thorsten Milzner

Am Lindenhofe 38

30519 Hannover

Telefon-Kontakt: 0176 / 529 33 767 (ggf. Rufumleitung)

E-Mail-Kontakt: info@kinderbruecke-hannover.de

Homepage: http://www.kinderbruecke-hannover.de

Kontoverbindung:

Kinderbrücke Hannover e.V.

IBAN-Code: DE62250501800910208379

BIC-Code: SPKHDE2HXXX

Konto-Nr.: 912028379 , Bankleitzahl: 25050180 (Sparkasse Hannover)

Info via http://www.fmpreuss.de

Straffungsoperationen – nicht nur an Gesicht und Bauch

Kosmetische_Chirurgie_am_Kröpcke

 

Dank der Plastisch-Ästhetische Chirurgie können auch Arme, Oberschenkel und beinahe alle Körperregionen gestrafft werden. Das ist besonders nach großem Gewichtsverlust gefragt

Manche Lebensumstände hinterlassen deutliche Spuren am Körper. Das können durchgestandene Krankheiten sein, erfolgreiche Diäten oder auch Alterungsprozesse, die nicht immer sanft und  langsam geschehen, sondern manchmal auch schlagartig. Oft fällt es dann schwer, sich damit abzufinden, vor allem wenn die Freude über eine gelungene Gewichtsreduktion durch viele Falten beeinträchtigt wird, für die man sich eigentlich zu jung fühlt. Denn wenn die Pfunde gepurzelt sind, ist der Körper nicht automatisch attraktiv und straff. Hier kann mit chirurgischer Hilfe mittels einer Straffungsoperation die Haut glatter werden, wie Dr. Friedrich-Wilhelm von Hesler von der Kosmetischen Chirurgie am Kröpcke in Hannover beschreibt.

Straffungsoperationen von Gesicht und Hals

Das Ziel der meisten Straffungsoperationen ist eine glatte, verjüngte Gesichtshaut und einen faltenloser Hals.  Auch wenn ein Facelift vielleicht noch nicht nötig ist, kann separat  die Halspartie durch eine Straffung viel jünger wirken. Denn wenn nur die Halspartie faltig ist, zwei Halsstränge sichtbar sind oder ein ausgeprägtes Doppelkinn vorhanden ist, kann man durch ein Necklifting (Halslifting) diese Partie straffen und anheben. Dr. von Hesler: „Der Gesamteindruck verändert sich stark, wenn der Hals, den man nicht schminken oder verbergen kann, gepflegt und straff aussieht. Operative Lösungen sind hier ziemliche unkompliziert, da die Hautschnitte gut in Körperfalten gelegt werden können, wo sie nicht auffallen.“

Auch Oberarme und Oberschenkel können gestrafft werden

Besonders auf der Innenseite der Oberschenkel oder am Oberarm macht sich der Hautüberschuss  störend bemerkbar. Dr. von Hesler erklärt, wie er als Plastisch-Ästhetischer Chirurg hier vorgeht: „Eine Straffungsoperation dauert je nach Aufwand ca. ein bis zwei Stunden. Oft reicht es, einen Tag Klinikaufenthalt einzuplanen. Gesellschaftsfähig ist man meist nach einer Woche wieder, bei Oberschenkelstraffungen kann es etwas länger dauern. Auf körperliche Belastungen sollte man in den Wochen nach der OP verzichten. Danach ist bei normalem Heilungsverlauf wieder alles verheilt.“

Straffung nach radikalem Gesichtsverlust

In den letzten Jahren hat die Anzahl extrem übergewichtiger Menschen in vielen Industrieländern zugenommen. Dr. von Hesler führt dies auf den modernen Lebensstil im Überfluss zurück. „Fehlernährung und Bewegungsmangel sind die häufigsten Ursachen. Nach Radikaldiäten oder auch einer Magenbandoperation, stellt sich vielen Menschen die Frage, ob die Körperästhetik durch eine  Straffungs- Operation oder einen Body Lift wieder hergestellt werden kann. Durch eine vorsichtige Brustvergrößerung kann auch die Brust wieder in Form gebracht werden oder ihre ursprüngliche Fülle zurückbekommen. Wir beraten Sie gerne in der Kosmetischen Chirurgie am Köpcke, wenn es darum geht, wieder harmonische Körperkonturen zu formen.“ Ziel all dieser Eingriffe ist es, wieder ein schönes, stimmiges Gesamtbild des Körpers zu erreichen. Die Proportionen sollen harmonisch zueinander passen.

Weitere Informationen unter http://www.klinik-am-kroepcke.de

Kontakt:

Kosmetische Chirurgie am Kröpcke

Dr. med. Friedrich-Wilhelm von Hesler

Bahnhofstr. 1

30159 Hannover

Tel.: (0511) 326036

Fax: (0511) 324608

E-Mail: info@klinik-am-kroepcke.de

Internet: http://www.klinik-am-kroepcke.de

Dr. med. Friedrich-Wilhelm von Hesler ist seit 1994 Facharzt für Plastisch-Ästhetische Chirurgie und leitet seit 2009 die Kosmetische Chirurgie am Kröpcke. Er sammelte langjährige Erfahrungen als Chefarzt in Abteilungen für Plastische-, Ästhetische-, und Mammachirurgie in Berlin und Potsdam und ist Mitglied in der Deutschen Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen (DGPRÄC, VDPC) sowie in der Vereinigung der Deutschen Ästhetisch-Plastischen Chirurgen (VDÄPC).

Online-PR: http://www.fmpreuss.de, Pressetext: Dr. Gabriela Teichmann http://www.teichmann-coaching.de

Dark Clouds – die neue CD des Achim Kück Trios

Achim Kück Trio - Dark Clouds

 

Die neue CD „ Dark Clouds“ des aus Springe stammenden Jazz-Pianisten ist gerade frisch auf seinem Label – Dschäss Records – erschienen. Die CD enthält ausschließlich Eigenkompositionen des in Hannover und Umland bekannten Musikers, wobei sich Jazz, Pop und Filmmusik gekonnt die Hand geben und einen recht guten Eindruck vom Schaffen Achim Kücks geben.

Achim Kück hat für sein Projekt sehr hochkarätige Mitstreiter gewinnen können, die sich musikalisch hervorragend in die zehn Kompositionen einfügen. Spitzenmusiker wie John Ruocco (cl/sax), Jean-Louis Rassinfosse (kb), Joost van Schaik (dr) und als Special Guest Silvia Droste (voc) geben der neuen CD jede Menge reizvolle Facetten. Jeder der Künstler bringt dabei seine ganz eigene persönliche Handschrift mit ein und unterstützt damit das hochambitionierte Klavierpiel von Achim Kück zu einem runden Ganzen.

Der studierte Musikpädagoge für Jazz, Rock und Popmusik und Kirchenmusiker mit „A“-Examen erhielt bereits als Komponist viele Preise (z. B. den Förderpreis der GEMA) und Stipendien ( u.a. Cité des Artes / Paris ). Mit seiner enormen Bandbreite ist es für ihn selbstverständlich, dass er bei all dem, was er tut, stetig in Entwicklung begriffen ist.

Das schätzen auch seine Kollegen und Künstler aus aller Welt, die er regelmäßig auf ihren Gastspielen begleitet. Bekannte Interpreten wie z.B. Bill Ramsey, Peter Petrel, Jörg Seidel und Reiner Regel sind jahrelange Weggefährten des gebürtigen Braunschweigers, der bei seinem Umzug nach Hannover schnell in der Big Band von Joe Viera landete und bereits 1977 die erste LP mit einspielte (siehe auch: http://achim-kueck.de/biografie.html).

Die CD ist über http://achim-kueck.de zu bestellen oder bei Live-Konzerten erhältlich.

Kontakt:

Achim Kück

Mittelstrasse 3

31832 Springe

http://achim-kueck.de

Pressearbeit: PR-Agentur aus Hannover http://www.fmpreuss.de